Unsere Livestreams

Wir bei KULTRADIO haben großes Interesse daran, unser Programm auf möglichst vielen Wegen zu unseren Hörern zu bringen und verfolgen die technischen Fortschritte auf dem Gebiet „Livestream“ mit großem Interesse. Deshalb bieten wir eine breite Auswahl an Streams in den verschiedensten Bandbreiten und Codec-Varianten an.

Unser Webplayer ermöglicht Euch, KULTRADIO direkt in Ihrem Webbrowser zu hören, ohne zusätzliche Software und wählt aus unseren Livestreams den für Euch am besten geeigneten automatisch aus. Zusätzlich bietet er weitere wertvolle Informationen rund um unser Programm, die von externer Abspielsoftware nicht dargestellt werden kann. Unser Webplayer ist der von uns empfohlene Weg, KULTRADIO an Euerem Computer zu hören.

Hier klicken, um zu unserem Webplayer zu gelangen

Für externe Abspielsoftware (wie z.B. Windows Media Player, iTunes, Winamp oder VLC) oder auch Hardware-Geräte (Internetradios) stellen wir hier die direkten Links zu unseren Streams zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass diese Links ausdrücklich ohne Garantie zur Verfügung gestellt werden und sich aus technischen Gründen ändern können.

AAC

Advanced Audio Coding (AAC) ist ein von der Moving Picture Experts Group (MPEG) entwickeltes, verlustbehaftetes Audiodatenkompressionsverfahren und der designierte Nachfolger des MP3-Codecs. Beispielsweise ist HE-AAC ist auch das Format, in dem wir über DAB+ zu unseren Hörern gelangen.

128 kbit/s (LC-AAC): http://ice.kultradio.fm/kult128.aac – [M3U]
64 kbit/s (HE-AAC): http://ice.kultradio.fm/kult64.aacp – [M3U]

Vorbis

Vorbis ist ein freier Codec zur Audiodatenkompression und wurde von der xiph.org-Foundation als patentfreie Alternative zum weit verbreiteten MP3-Codec entwickelt.

128 kbit/s (ABR 64-160 kbit/s): http://ice.kultradio.fm/kult128.ogg – [M3U]
64 kbit/s (ABR 24-80 kbit/s): http://ice.kultradio.fm/kult64.ogg – [M3U]

Opus

Opus ist ein relativ neuer freier Codec der xiph.org-Foundation und bietet gegenüber Vorbis eine nochmals gesteigerte Effizienz. Opus wird von der Internet Engineering Task Force (IETF) im Request for Comments (RFC) 6716 als internationaler Offener Standard für verlustbehaftete Audiodatenkomprimierung im Internet empfohlen.

96 kbit/s (Constrained VBR): http://ice.kultradio.fm/kult96.opus – [M3U]
48 kbit/s (Constrained VBR): http://ice.kultradio.fm/kult48.opus – [M3U]

MP3

MP3 ist von allen das wohl bekannteste Format und sollte von fast jedem Player abgespielt werden können. Für maximale Kompatibilität empfohlen, vor allem für Internetradios. Hier bieten wir nur einen 128 kbit/s-Stream an, da geringere Bandbreiten qualitativ nicht ausreichend sind.

128 kbit/s: http://ice.kultradio.fm/kult128.mp3 – [M3U]

Details für Nerds

Aus unserem volldigitalen Studio wird das Signal direkt nach der Aufbereitung durch einen DSP abgegriffen, und via IP als verlustfrei komprimierten FLAC-Stream an den Livestream-Encoder weitergeleitet. Als Transcodersoftware kommt liquidsoap zum Einsatz, welche die einzelnen Streams an unsere Icecast-Server weiterleitet.